Datenschutz

Diese Information beschreibt, wie die Augenambulatorium Morela GmbH („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Verarbeitungen Ihrer Daten

All jene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen oder eine Anfrage (zB Terminbuchung) an uns richten werden von uns – sofern nicht eine Einwilligung für eine weitergehende Datenverarbeitung vorliegt – ausschließlich für jene Zwecke verwendet, die für die Vertragserfüllung oder Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Ihre Gesundheitsdaten, die Sie uns im Zuge Ihrer Behandlung bekanntgeben oder die bei Ihrer Behandlung ermittelt werden, verarbeiten wir ausschließlich in dem Umfang, wie es für die Organisation und fachgemäße Durchführung unserer Behandlungsleistungen und die damit in Zusammenhang stehende Verrechnung notwendig ist (Art 9 Abs 2 lit h iVm Abs 3 DSGVO).

Nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO dazu erteilen, verwenden wir auch die Daten, die Sie uns bei dieser Einwilligung zur Verfügung stellen; der genaue Verwendungszweck und die jeweiligen Empfänger ergeben sich dabei aus der Einwilligungserklärung. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, wobei wir darauf hinweisen, dass auch nach diesem Widerruf all jene Datenverarbeitungen weiterhin von uns vorgenommen werden dürfen, die für die Erfüllung von Verträgen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind.

Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger

Wir lagern einzelne Datenverarbeitungen an externe Dienstleister aus. Diesen Auftragsverarbeitern werden Ihre Daten in dem Maße zugänglich gemacht, wie sie für deren Dienstleistung notwendig sind. Auftragsverarbeiter unterliegen ebenfalls den strengen Vorschriften des Datenschutzrechts und sind an jene Verarbeitungszwecke gebunden, die wir Ihnen vertraglich vorgeben, sie dürfen Ihre Daten also nicht zur anderen Zwecken verwenden. Wir machen Ihre Daten folgenden Auftragsverarbeitern zugänglich:

  • Marketingdienstleistern wie insbesondere Druckereien und Versandunternehmen
  • Unserem Tochterunternehmen O2 MED, d.o.o., das das Marketing für unsere Dienstleistungen und Produkte durchführt
  • IT-Dienstleistern
  • Zahlungsdienstleistern

Manche dieser Empfänger befinden sich außerhalb der Europäischen Union oder verarbeiten dort Ihre Daten. Wir übermitteln Ihre Daten nur in Länder und an Unternehmen, für die die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes, mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau verfügen.

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. In den Fällen, in denen Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, speichern wir Ihre Daten solange, bis Sie diese Einwilligung widerrufen.

Datenverarbeitungen bei der Nutzung unserer Website

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website erheben wir folgende Informationen: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe unten) und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen unseres Termin-Buchungs-Tools zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookes können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Wir verwenden Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Website zu verbessern und weiterzuentwickeln, Nutzerstatistiken erstellen zu können sowie Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websites) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

[Anmerkung: der dazugehörige JavaScript-Code findet sich auf https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable; bitte mit Ihrem IT-Techniker abklären]

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies.  

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), beachten Sie bitte die folgenden Informationen der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland:

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Datenschutz von Kindern

Unsere Website ist nicht für Kinder unter 14 Jahren bestimmt. Für die Verwendung unserer Website und/oder unserer Dienstleistungen müssen Sie mindestens 14 Jahre alt sein. Sollten Sie unter 14 Jahre alt sein, ersuchen wir Sie, Ihre personenbezogenen Daten nicht auf dieser Website bereitzustellen oder auf sonstigem Wege an uns zu übermitteln. Sollten Sie erziehungsberechtigt für ein Kind sein, das jünger als 14 Jahre ist, und Informationen darüber erhalten, dass Ihr Kind seine personenbezogenen Daten an uns übermittelt hat, können Sie uns über die untenstehende E-Mail-Adresse kontaktieren und die untenstehenden Rechte (insbesondere auf Löschung) für Ihr Kind ausüben.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten

Nach geltendem Datenschutzrecht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts)

  • Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken,

unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,

  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an die Ihre Daten übermitteln werden, zu kennen, und
  • bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Augenambulatorium Morela GmbH

Franckstraße 21, 8010 Graz

E-Mail: office@morela.at

Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter office@morela.at