Netzhautablösung

Am häufigsten hat die Netzhautablösung ihre Ursache in einem Netzhautriss, durch den sich die Flüssigkeit aus Gefäßen der Netzhaut oder der Aderhaut im Spalt zwischen der lichtempfindlichen Schicht der Netzhaut und Aderhaut ansammelt.        

Die erste Symptome

Ein Risikofaktor für Netzhautablösung ist Kurzsichtigkeit. Der Grund dafür ist der lang gewachsene Augapfel. Als erster Symptom einer Netzhautablösung können Lichtblitze, halbdurchsichtige, auch als fliegende Mücken bezeichnete, Schlieren, die bei Augenbewegungen "mitwandern" oder schwarze Punkte oder Schwebeteilchen, die nach unten absinken (sogenannter Rußregen). In der fortgeschrittener Phase der Netzhautablösung kommt es zum Gesichtsfeldausfall, was die Betroffenen als Schatten beziehungsweise dunkle Wand von unten oder einen schwarzen Vorhang wahrnehmen.

Regelmäßige Kontrolle des Augenhintergrunds

Sie können einer Netzhautablösung wirksam vorbeugen, indem Sie regelmäßig Kontrolluntersuchungen des Augenhintergrunds machen und bei den ersten Anzeichen für eine Netzhautschädigung sofort zum Augenarzt gehen. Besonders gilt das für diejenige, die zu den Menschen mit erhöhtem Risiko für eine Netzhautablösung gehören; Menschen mit extremer Kurzsichtigkeit und Menschen, die bereits an einem Auge eine Netzhautablösung hatten. Bei der Untersuchung des Augenhintergrunds kann der Augenarzt auch Entartungen feststellen, die zu Löchern in der Netzhaut und zu ihrer Ablösung führen könnten. Solche Veränderungen an der Netzhaut können Sie dann gegebenenfalls vorbeugend lasern lassen.

Nazaj

Preberite tudi:

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Glaukom oder Grüner Star

Das Glaukom, auch grüner Star genannt, bezeichnet eine Reihe von Augenerkrankungen unterschiedlicher Ursache, die einen Verlust von Nervenfasern zur F...

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Makuladegeneration

Makuladegeneration ist ein Krankheitsprozess, der den gelben Flecken auf der Netzhaut betrifft. Dies ist ein Bereich, wo sich die meisten visuellen Re...

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Diabetische Retinopathie

Bei der diabetischen Retinopathie kommt es zu Veränderungen im Augenhintergrund, die von einem erhöhten Blutzuckerspiegel bei Diabetes mellitus (Zucke...