Laserbehandlung der Fehlsichtigkeit/ FEMTO iLASIK

Femtosekundenlaser (iLASIK) ist einer der letzten Höhepunkte in der Entwicklung der Lasertechnologie bei der Behandlungen zur Fehlsichtigkeitskorrektur. Mit ihm wird ein breites Spektrum der refkrativen Fehler abgeschafft, sogar bei diejenigen Patienten, die sonst für eine klassische LASIK Behandlung nicht geeignet sind. Dank seiner Präzision ermöglicht der Femtolaser zuverlässige und stabile Resultate, wobei die Sehschärfe dank der minimalen Invasionsgrad des Lasers schnell wiederhergestellt wird. 

Die modernste Methode 

FEMTO iLASIK ist ein äusserst präziser Laser und ermöglicht es, sehr dünne und hochpräzise Hornhaut-Flaps zu präparieren. Es ähnelt der Laserbehandlung mit der Methode LASIK, nur das bei FEMTO iLASIK Methode Anstelle des mechanischen Mikrokeratoms (Mikromessers) bei der Präparation des Hornhaut-Flaps hier ein weiterer Laser zum Einsatz kommt. Zum Unterschied zur LASIK-Methode ermöglicht die FEMTO iLASIK-Methode die Kontrolle über die Form des Laserschnittes am Rande des Hornhaut-Flaps, was wesentlich zum Anpassung und Stabilität des Flaps beiträgt. Das alles gewährleistet eine schnellere Genesung nach dem Eingriff, bessere Qualität der Sehschärfe und trägt wesentlich auch zur Erniedrigung der Risiken zwischen und nach dem Eingriff bei.Mit dieser modernster Lasertechnik kann der Lasereingriff auch bei der Patienten durchgeführt werden, die wegen der hohen Kurz- und Weitsichtigkeiten sowie geringer Hornhautdicke sonst für eine Laserbehandlung mit der Methode LASIK nicht geeignet sind.  

Das Augenzentrum Morela Augenärzte setzt den neuesten Femto-Sekundenlaser AMO Intralase IFS ein, mit dem schon mehr als 10 Million Eingriffe weltweit durchgeführt wurden. 

 

Vorteile beim Einsatz des FEMTO iLASIK Lasers:

  • Der Eingriff kann auch an den Patienten durchgeführt werden, für denen sonst eine LASIK Behandlung nicht geeignet wäre
  • Schnellere Heilung der Hornhaut 
  • Bessere Stabilität des Hornhaut-Flaps
  • Schnellere Wiederherstellung der Sehschärfe
  • Weniger Reizen des Auges und weniger Schwierigkeiten mit dem trockenen Auge
  • Der Eingriff ist völlig schmerzlos

 

Eingriff und Genesung

Der Eingriff dauert 10 bis 15 Minuten und wird in einer Tropfanästhesie durchgeführt. Er ist völlig schmerzlos. Sofort nach dem Ende des Eingriffs soll man die vorgeschriebene Antibiotika und Corticoiden in das Auge eingeben. In den ersten Tagen nach der Behandlung wird Ruhen empfohlen, ohne größeren Anstrengung für die Augen, wie zum Beispiel längeres Lesen, Computerarbeit oder Fernsehen. Eine vorübergehende Empfindlichkeit auf das Licht, Blenden, starkes Tränen des operierten Auges kann vorkommen. Man soll die Augen nicht reiben, nicht in staubigen Räumen verbleiben und Autofahren vermeiden, bis die Augenschärfe wiederhergestellt wird. 

Nazaj

Preberite tudi:

Korrektur der Fehlsichtigkeit

Wavefront-Laserbehandlung der Fehlsichtigkeit

Es klingt kompliziert, wenn man alle Details zu erklären versucht, aber die Grundprinzipien dieser Methoden sind relativ einfach und können verständli...

Korrektur der Fehlsichtigkeit

Laserbehandlung der Fehlsichtigkeit/ LASIK

Es gibt mehrere Methoden bei der Laserkorrektur der Fehlsichtigkeit, die sich nach dem Präparieren der Hornhaut vor dem Laserglätten unterscheiden. Di...

Korrektur der Fehlsichtigkeit

Laserbehandlung der Fehlsichtigkeit/ LASEK

Die LASEK-Methode, ein Laserkorrektur bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus, ist für diejenigen geeignet, die eine sehr dünne Hornhau...