Glaukom oder Grüner Star

Das Glaukom, auch grüner Star genannt, bezeichnet eine Reihe von Augenerkrankungen unterschiedlicher Ursache, die einen Verlust von Nervenfasern zur Folge haben. Das führt schrittweise zum Ausfall der Sehnerv, die sich zuerst mit der Peripherie zeigt, und später kann auch eine schwere Beeinträchtigung des Sehens auftreten und in den schwierigsten Fällen zur Erblindung führen.

Ein erhöhter Augeninnendruck stellt einen wichtigen Risikofaktor für ein Glaukom dar. Patienten mit Glaukom haben in der Anfangsphase der Krankheit in der Regel keine Schwierigkeiten, weil die erst spät im Verlauf der Erkrankung symptomatisch werden. Es gibt viele Ursachen für die Entwicklung des Glaukoms. Die Glaukombehandlung ist im Wesentlichen abhängig von dem Grund, der die Entwicklung der erhöhten Augeninnendruck verursacht.

 Die medizinische Versorgung kann konservativ sein – das heißt mit Medikamenten, jedoch ist in einigen Fällen eine operative Behandlung erforderlich. Behandlungserfolge werden bei allen Patienten in regelmäßig kontrolliert mit Messungen des Augeninnendrucks Kontrolluntersuchungen der Augenhintergrund. 

Nazaj

Preberite tudi:

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Makuladegeneration

Makuladegeneration ist ein Krankheitsprozess, der den gelben Flecken auf der Netzhaut betrifft. Dies ist ein Bereich, wo sich die meisten visuellen Re...

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Netzhautablösung

Am häufigsten hat die Netzhautablösung ihre Ursache in einem Netzhautriss, durch den sich die Flüssigkeit aus Gefäßen der Netzhaut oder der Aderhaut i...

Erkrankungen des Augenhintergrunds

Diabetische Retinopathie

Bei der diabetischen Retinopathie kommt es zu Veränderungen im Augenhintergrund, die von einem erhöhten Blutzuckerspiegel bei Diabetes mellitus (Zucke...